Menü

Die Mezquita

Die Mezquita von Córdoba ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Welt. Sie wurde zwischen 785 und 990 n.Chr. als Moschee erbaut. Der Glockenturm, der Campanario, entstand 1593. Berühmt ist die Mezquita für Ihre Säulenhalle, bestehend aus 800 Säulen. Beeindruckend ist die im Inneren der Mezquita errichtete Kathedrale. Die Kombination Christlicher und Maurischer Elemente in dieser Anlage ist wohl weltweit einmalig. Die meisten der Säulen und Kapitelle stammen aus römischen Ausgrabungsstätten.

Der Bau der Kathedrale begann 1523 und wurde 1766 abgeschlossen. Das Chorgestühl aus Mahagoni wurde Mitte des 18. Jh. von Pedro Duque Correjo geschaffen.

 

  • Der Glockenturm Campanario
Der Glockenturm Campanario
  • Tor des Al Hakam II
Tor des Al Hakam II
  • Puerta San Miguel
Puerta San Miguel
  • Portal Torrijos
Portal Torrijos
  • ChorgestühlChorgestühl
  • Die Säulenhalle der Mezquita
Die Säulenhalle der Mezquita
  • Die Orgel der Kathedrale
Die Orgel der Kathedrale
  • Maurische Bögen
Maurische Bögen
  • Marienskulptur
Marienskulptur
  • Maurische und Christliche Bögen
Maurische und Christliche Bögen
  • Kapitelle
Kapitelle
  • Chorgestühl der Kathedrale
Chorgestühl der Kathedrale
  • Der Mirhab
Der Mirhab
  • Chorgestühl der Kathedrale
Chorgestühl der Kathedrale
  • Der Altar der Kathedrale
Der Altar der Kathedrale
  • Jesus Skulptur
Jesus Skulptur
  • Die Säulen der Mezquita
Die Säulen der Mezquita
  • Der OrangenhofDer Orangenhof
  • Der OrangenhofDer Orangenhof

Simple Image Gallery Extended

→ Alcazar de los Reyes Christianos

→ Die Altstadt Córdobas

 

Letzte Änderung am Dienstag, 05 Februar 2013 08:10

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Go to top