Alcazar de los Reyes Christianos - Die Festung der Christlichen Könige in Cordoba

In der Umgebung der Mezquita lies Alfons der XI im Jahr 1238 auf Überresten Römischer und Arabischer Bauten den Alcazar de los Reyes Christianos bauen. Während der Reconquista, der Rückeroberung des islamischen Spaniens durch die Christen, wurde der Alcazar von den Katholischen Königen als Unterkunft benutzt.

Im Jahre 1482 kam Christoph Kolumbus an den Hof, um den Königen von seinem Amerika-Vorhaben zu berichten.

Bis ins 20. Jh. hinein diente der Alcazar als Gefängnis und Kaserne. Heute sind hier viele Kunstschätze aus Römischen Ausgrabungen zu bewundern, unter anderem ein Sarkophag aus dem 3.Jh.  Wunderschön sind die Gartenanlagen mit den üppigen Blumenbeeten und Wasserbecken.


  • Mosaik FundstückMosaik Fundstück
  • Innenräume des Alcazar
Innenräume des Alcazar
  • Ein römischer SarkophagEin römischer Sarkophag
  • Mauer des Alcazar
Mauer des Alcazar
  • Römische AusgrabungenRömische Ausgrabungen
  • Eines der zahlreichen Blumenbeete
Eines der zahlreichen Blumenbeete
  • Der Garten des Alcazar
Der Garten des Alcazar
  • Ein Mosaik in einem Wasserbecken
Ein Mosaik in einem Wasserbecken
  • Im Garten des Alcazar
Im Garten des Alcazar
  • Skulptur im GartenSkulptur im Garten
  • Wasserbecken im Garten
Wasserbecken im Garten
  • Eines der vielen Blumenbeete
Eines der vielen Blumenbeete
  • Grünanlagen des Alcazar
Grünanlagen des Alcazar
  • Wasserfall im Alcazar
Wasserfall im Alcazar
  • Im Garten
Im Garten
  • Skulptur im Garten
Skulptur im Garten
  • Aussenansicht des Alcazar
Aussenansicht des Alcazar
  • Blick aus dem Turm
Blick aus dem Turm
  • Blumenmeer Anfang Mai
Blumenmeer Anfang Mai
  • Blick auf die Stadt
Blick auf die Stadt

Simple Image Gallery Extended

→ Die Altstadt Cordobas

→ Die Mezquita

 

Letzte Änderung am Dienstag, 05 Februar 2013 08:13

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Go to top