Menü

Osnabrück - Historic Highlight of Germany

In Osnabrück errichtete Karl der Große bereits 780 einen Bischofssitz und wird im Jahr 1147 erstmals als Stadt erwähnt. Der Name geht vermutlich auf eine Furt über den Fluss Hase zurück. Diese Flussquerung wurde Ossenbrügge genannt. Als Knotenpunkt europäischer Handelswege erlangte Osnabrück bald wirtschaftliche Bedeutung und wurde im 15. Jh. Mitglied der Hanse. In der Stadt sind mehrere Gebäude aus dem Mittelalter erthalten. Hierzu gehören der spätrömische Dom St. Peter, der 1218–1277 erbaut wurde, das historische Rathaus , die Stadtwaage, heute Standesamt oder die Kirche St. Marien.

Ebenfalls erhalten sind einige Stadttore, wie z.B. der Bucksturm, ein Wachturm an der historischen Osnabrücker Stadtmauer, der im Mittelalter als städtisches Gefängnis und während der Zeit der Hexenverfolgung im 16. Und 17. Jh. Folterkammer war. Insgesamt sind in Osnabrück 150 romanische und gotische Steinwerke erhalten. Die Stadt ist neben den Städten Augsburg, Erfurt, Freiburg, Heidelberg, Koblenz, Mainz, Münster, Osnabrück, Potsdam, Rostock, Trier, Wiesbaden und Würzburg, Mitglied der Städtegemeinschaft Historic Highlight of Germany.

Hinzu kommen Gebäude aus der Klassizistischen Bauepoche im 18. Jh., wie das barocke Schloss (heute Universität)  oder das Haus Tenge in der Altstadt.

Osnabrück trägt als Namenszusatz die Bezeichnung „Friedensstadt“. Ursächlich dafür sind die Friedensverhandlungen zum Ende des 30-jährigen Krieges im Jahr 1648, die in den von Zerstörungen durch Kriegshandlungen verschonten Städten Osnabrück und Münster stattfanden. Auch das 1512 fertiggestellte Osnabrücker Rathaus würdigt mit seiner Benennung als „Rathaus des Westfälischen Friedens" die geschichtliche Bedeutung dieses Ortes. Von der Treppe des Rathauses aus wurde der westfälische Frieden verkündet, im nahegelegenen Münster wurde der Vertrag schließlich unterzeichnet.

Die folgenden Fotos hat uns Christel Michael gesandt, die in Osnabrück zu Hause ist und dort Stadtführungen durchführt. Vielen Dank an Christel!

Mach mit bei VIADAVINCI-CityTours und sende uns Fotos Deiner Heimatstadt an redaktion@viadavinci-citytours.com

  • Das Hauptportal des Osnabrücker SchlossesDas Hauptportal des Osnabrücker Schlosses
  • Rathaus, Stadtwaage und MarienkircheRathaus, Stadtwaage und Marienkirche
  • Der Dom St.PeterDer Dom St.Peter
  • Blick auf den Dom und TheatervorplatzBlick auf den Dom und Theatervorplatz
  • Der Ledenhof mit dem Steinwerk aus dem 14. Jh.Der Ledenhof mit dem Steinwerk aus dem 14. Jh.
  • Ledenhof-GiebelLedenhof-Giebel
  • Der SteckenpferdreiterDer Steckenpferdreiter

Simple Image Gallery Extended

 

Osnabrück auf Karte anzeigen

 

 

 

Letzte Änderung am Montag, 14 April 2014 07:44

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Go to top